Kunst und Kultur

Land des Kinos, der Musik und Architektur; doch nicht nur! Heilige Berge, charakteristische Märkte, Kunstgalerien und Museen zeigen verschiedene Aspekte der Region Lago Maggiore.

Piazza Grande während dem Festival del film Locarno

Locarno, die Stadt am Lago Maggiore, ist in der ganzen Welt bekannt für ihr Filmfestival, einen der bedeutendsten kulturellen Anlässe Europas. Die Piazza Grande mit den Arkaden in lombardischem Stil ist das pulsierende Herz der Stadt. Dort finden nebst den abendlichen Filmvorführungen des Festivals auch zahlreiche Konzerte und sonstige Veranstaltungen statt. An die Vergangenheit erinnert der Heilige Berg mit der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso, zur Zeit Kandidat als UNESCO Weltkulturerbe, zusammen mit dem Heiligen Berg von Brissago.

Immer einen Besuch wert sind auch das vor wenigen Jahren komplett restaurierte Visconti-Schloss mit der von Leonardo da Vinci projektierten Befestigung (dem Rivellino) sowie die stimmungsvolle Altstadt von Locarno mit engen Gassen, malerischen Plätzen und imposanten Patrizierhäusern.

Kultur ist Synonym von Kunst: Bemerkenswert ist die neue Fondazione Ghisla Art Collection in Locarno, eine Sammlung von Meisterwerken, und das kürzlich wieder eröffnete Museo del Castello San Materno, einem bedeutenden künstlerischen Vermächtnis im Dorfkern von Ascona. Nicht zuletzt möchten wir den Monte Verità erwähnen, den Hügel über Ascona, wo sich seit dem frühen zwanzigsten Jahrhundert Intellektuelle und Künstler auf der Suche nach alternativen Werten und Lebensstilen niedergelassen haben.