Centovalli

Sie werden verzaubert sein von der einfachen, authentischen Schönheit der Dörfer des Centovalli, wo die Traditionen von einst noch lebendig sind.

Palagnedra See

Das Centovalli ist bekannt für seine kleine Bahn ("Centovallina", resp. "Vigezzina"), die fleissig talauf und talab fährt und auch als wichtige Transitlinie von und nach Italien dient. Ausserdem ist es ein Paradies für Wander- und Naturfreunde. Sehr zu empfehlen sind die antike Via del Mercato (Markstrasse) zwischen Camedo und Intragna oder ein Besuch in Rasa, einem winzigen Dorf auf einer natürlichen Terrasse inmitten von Weiden und Wäldern gelegen, ein Juwel, das nur zu Fuss oder mit der Seilbahn erreichbar ist.

Der höchste freistehende Kirchturm des Tessins ist 65 Meter hoch und steht in Intragna, dem Hauptort des Tals, zwischen den Terre di Pedemonte und dem Eingang zum Centovalli gelegen.

Das Centovalli assoziiert man gerne auch mit Dimitri, dem berühmten Clown, der 1971 sein Kleintheater in Verscio gegründet hat, wo bis heute ein reichhaltiges, vielfältiges Programm geboten wird. Angeschlossen ans Theater sind das Museo Comico und die Höhere Fachschule für Bewegungstheater.

Key Facts

Einwohner: 1'200
Fläche: 51 km²

Für Sie ausgewählt

Information desk

Infopoint Centovalli
Piazza Intragna
6655 Intragna
centovalli.info@bluewin.ch
​Tel +41 91 780 75 00

 

Oeffnungszeiten

(von Ostern bis Ende Oktober)

Montag - Samstag: 09.30-12.30
Montag Nachmittag: 14.00-17.00