Via Alta Vallemaggia

 

Die Via Alta Vallemaggia ist eine attraktive Herausforderung für alle, die die Berge lieben: EinTrekking zwischen Himmel und Erde, zwischen Locarno und Fusio, zwischen Maggiatal und Verzascatal.

Die Route zählt zu den interessantesten in denTessiner Alpen, eine Variante führt hoch bis zum Gipfel des CampoTencia (3071 m). Fünf oder sechsTage ist man in der Höhe – abseits des hektischen Lebens, mitten in der Natur. Schritt für Schritt weitet sich der Horizont, der Blick schweift von der Poebene zum Gipfel des Monte Rosa, die Ruhe und Stille in den Bergen entschädigt für alle Mühe.

Die Route besteht aus 6 Tages-Etappen.

Etappe 1: Cardada - Rifugio Nimi (11.6 Km / 7 h 30 min)
Etappe 2: Rifugio Nimi - Capanna Alpe Masneè (4.4 Km / 3 h 30 min)
Etappe 3: Rifugio Alpe Masneè - Capanna Alpe Spluga (9.2 Km / 8 h 30 min)
Etappe 4: Capanna Spluga - Rifugio Tomeo (8.3 Km / 7 h)
Etappe 5 Rifugio Tomeo - Capanna Soveltra (9.7 Km / 8 h)
Etappe 6 Capanna Soveltra - Fusio (8.9 Km / 7 h)

 

Die Broschüre Via Alta Vallemaggia herunterladen.

 

Mehr dazu: www.vialtavallemaggia.ch

Siehe auch: BergWasser: Via Alta Vallemaggia – ein neuer Höhenwanderweg im Tessin

 

Bitte beachten Sie, dass die Via Alta Vallemaggia nur für erfahrene und gut trainierte Wanderer mit entsprechender Bergausrüstung geeignet ist. Die Organizzazione Turistica Lago Maggiore e Valli lehnt jegliche Haftung ab und vertraut auf das Urteilsvermögen eines jeden einzelnen.

 

Adresse

Ascona-Locarno Turismo
Centro commerciale
6673 Maggia,

Kontakte

vallemaggia@ascona-locarno.com

www.vallemaggia.ch

+41 91 759 77 26

Broschüren herunterladen:

Via_Alta_Vallemaggia.pdf (PDF)

Lage