Komikmuseum

 

Das Museum der Komik wurde im Jahr 2000 von Dimitri geschaffen und von Harald Szeemann eingerichtet. Es enthält über 600 Ausstellungsstücke, die der berühmte Clown im Laufe seiner langen Karriere in aller Welt zusammengetragen hat. Die Sammlung ist in vier Räumen im Erdgeschoss des Teatro Dimitri untergebracht, die vom Architekten Christoph Zürcher der neuen Zweckbestimmung angepasst wurden.

 

Die Figur des Elefanten beherrscht den ersten Saal: Es sind zahlreiche Exemplare aus den verschiedensten Materialien und in unterschiedlicher Machart zu sehen. Eine Huldigung an dieses Tier, das Dimitri als seinen Glücksbringer betrachtet, seit er 1978 eine lange Gastspiereise mit dem Circus Knie unternommen hat und dabei mit einem Elefanten aufgetreten ist.

 

Im zweiten Saal sind Musikinstrumente untergebracht, ebenso eine Gruppe von Musikantenfiguren aus Stein, die der Bildhauer Ettore Jelmorini aus Intragna geschaffen hat. Im grünen Saal sind komische Masken aus aller Welt zu bewundern. Auf einem Riesenbildschirm können Videofilme mit den berühmtesten Nummern der grossen Komiker betrachtet werden. Der dem klassischen Clown gewidmete Saal ist in Lila gehalten. Zu sehen sind Clowns und Kleintheatergruppen aller Art.


Casa e Parco del Clown:
Ein Zentrum des Humors, ein Clownhaus, ein Ort an dem man, auch wenn es regnet, lachen kann. Aber nicht nur: Kinder können burkeskes Theater, Kasperlitheater, Figurentheater und Märchentheater sehen, können aber auch selber Theater spielen, lernen wie man Masken baut, sich in Akrobatik und Jonglieren austoben. Währenddessen können die Eltern den Humor studieren. Es wird nämlich in diesem Zentrum ein erweitertes "Museo Comico" geben. Im Park rund ums Zentrum sind Skulpturen von verschiedenen Künstlern zu sehen.

 

Öffnungszeiten:

  • An Vorstellungstagen (März bis November): 17.00 - 24.00 Uhr
  • Während der Winterpause (November - Anfang März) - auf Anfrage
  • Für Gruppen Öffnungszeiten und Führungen auf Anfrage - die Besichtigung des Museo Comico wird durch eine Führung in gewünschter Sprache durchgeführt, dauert eine Stunde für ein max. von 25 Personen und kostet Fr. 150.-

 

Eintrittspreise:

  • Einzeleintritt: Fr. 5.- (ermässigt Fr. 3.-)
  • Für Gäste mit Eintrittskarten für die Theatervorstellung ist der Besuch des Museums gratis.

 

Adresse

Teatro Dimitri, 6653 Verscio

Kontakte

info@teatrodimitri.ch

www.teatrodimitri.ch/teatro/museo

+41 91 796 25 44

VEREINE UND KATEGORIEN

  • Gütesiegel Family Destination

DIENSTLEISTUNGEN

  • Führungen

Lage