Ponte Brolla - Cevio

 

Beim Eintreffen mit der Bahn in Ponte Brolla bietet uns dieser Wanderweg Gelegenheit, sofort in die prachtvolle Natur des Maggiatals einzutauchen: wir folgen nach den Grotti Ponte Brollas einige Minuten einem Strässchen entlang der Maggia, bis uns ein Schild den Wanderweg nach Aurigeno weist.

Der Weg wird hier flacher und durchquert Moghegno und Lodano, was uns erlaubt, die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten der beiden Dörfer zu entdecken. Wir setzen die Wanderung bis zur Fussgängerbrücke von Someo fort und bewundern beim Überqueren der Maggia die grossartige Talsohle.

Bei der Fortsetzung des Weges in Richtung Riveo sind wir fasziniert von der Art und Weise in welcher der Mensch den wichtigen Rohstoff Fels, das kennzeichnende Element des Tales, abgebaut und umgeformt hat. Eine letzte Anstrengung bringt uns nach Cevio, Hauptort des Maggiatals, mit seinem beeindruckenden Dorfplatz.

Adresse

6674 Someo

Dauer

7h 30

Typ

Linear

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Entfernung

23.373m

WANDERUNGEN

  • Erwachsene
  • Architektur, Kultur und Kunst
  • Natur

Lage Route

Aufstieg

713m

Höhe

441m

Abstieg

546m