Gemeinsamdenken - Wie christlich-reformiert ist die freie Marktwirtschaft

 

Wie christlich-reformiert ist die freie Marktwirtschaft?
Max Webers Kapitalismusthese aus heutiger Sicht.

Konferenz in Deutscher Sprache mit Prof. Dr. Georg Pfleiderer.

Religion und Wirtschaft, insbesondere moderne Markt- und Finanzwirtschaft, werden heute sehr stark als zwei denkbar weit voneinander entfernte gesellschaftliche Sphären wahrgenommen. Religion gilt meist als subjektiv, irrational, aber wertbezogen; Wirtschaft als objektiv, zweckrational, aber auch oft als sozial ungerecht. Nach der berühmten These Max Webers hat aber gerade dieses so verstandene moderne Wirtschaftsleben zumindest historisch gesehen eine religiöse Wurzel: nämlich eine reformiert-puritanische. Was stellt sich diese These heute dar? Eignet sie sich (noch) zur Deutung des Verhältnisses von Religion und Wirtschaft? Wie gehen wir sonst um mit dieser spannungsreichen Beziehung?

 

Eintrittspreise:
Nichtmitglieder CHF 20.-
Mitglieder: Eintritt frei

Abendkasse ab 19.00 Uhr

 

Info: www.gemeinsamdenken.ch

 

Indirizzo

Hotel Belvedere
Via ai Monti 44, 6600 Locarno

Contatti

info@gemeinsamdenken.ch

www.gemeinsamdenken.ch

+41 91 785 40 40

Quando

11 agosto

Orari

  • Giovedì: 19.30

Organizzatore

Fondazione Monte Verità

Prospetti scaricabili:

Gemeinsamdenken 11.08.2016.pdf (PDF)

Posizione Evento