Locarno Film Festival

Das Locarno Film Festival ist das wichtigste Filmfestival der Schweiz und gehört zu den renommiertesten in Europa. Eine Vielzahl von Filmen werden an den vier Wettbewerben präsentiert: Concorso internazionale, Wettbewerb Cineasti del presente und Pardi di domani (nationaler und internationaler Wettbewerb).

Piazza Grande

Das Herz des Festivals ist die all­abendliche Filmvorführung auf der schönen Piazza Grande, die sich in das “allerschönste Open-Air-Kino” verwandelt. Produzenten, Regis­seure und Schauspieler, die nach Locarno kommen um ihre Filme zu präsentieren, schweifen über den roten Teppich und geben dem Festi­val einen Hauch von Glamour.

Locarno73 richtet den Blick der Retrospektive auf die japanische Schauspielerin und Regisseurin Kinuyo Tanaka

Das erste Gesicht von Locarno73 ist das von Kinuyo Tanaka, dem die künstlerische Leitung beschlossen hat, die Retrospektive 2020 zu widmen, indem man zum ersten Mal eine Frau gewählt hat, Schauspielerin und Regisseurin. Kein bekanntes Gesicht, aber gerade deshalb faszinierendend dem Publikum aufzuzeigen, was den Charakter "anderer Ansichten" und das Entdeckungsbedürfnis des Festivals bestätigt.

#LocarnoExperience
Das Locarno Festival Erlebnis geht übers Kino hinaus.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht nach dem Film oder zwischen zwei Vorstellungen in der laRotonda vorbeizuschauen und andere Festivalbesucher zu treffen, einen Drink zu geniessen, Köstlichkeiten aus der ganzen Welt zu testen und bis tief in die Nacht zu plaudern …

Wichtige Informationen für die öffentlichen Verkehrsmitteln während des Festivals:

  • Mit der Drahtseilbahn: letzte Fahrt um 00.35 Uhr (jede 30Min ab 20.05)
  • Letzte Busfahrten ab Locarno (Via della Pace):
    • Richtung Muralto-Minusio-Tenero, um 23.41 Uhr
    • Richtung Solduno-Ascona, um 00.17 Uhr
    • Richtung Orselina-Brione s/M, um 23.58 Uhr
    • Richtung Vallemaggia, um 00.14 Uhr (Mo-Do) 00.33 Uhr (Fr, Sa, So)
    • Richtung Brissago, um 01.08 (Fri, Sa)
    • Jeder Abend, 20 Minuten nach die zwei Projektionen der Piazza Grande, hat es besondere Busfahrten in Richtung Ascona, Brissago, Bignasco, Orselina, Minusio, Tenero.
  • Letzte Zug-Fahrt ab Locarno-Bahnhof:
    • Richtung Bellinzona, um 23.35 Uhr, 00.05 Uhr, 00.35 Uhr, 1.35 Uhr (Mo-Sa), 03.05 (Fri, Sa)
    • Richtung Lugano 23.35 Uhr, 00.05 Uhr (Mo-Sa), 03.05 Uhr (Fri, Sa)
    • Richtung Chiasso, 23.35 Uhr, 00.05 Uhr (Mo-Sa), 1.35 Uhr (Mo-Do), 03.05 (Fri, Sa)
    • Richtung Intragna, um 23.07 Uhr, 00.07 Uhr (Fri, Sa)
  • Mit Schiffe und Busse vom Gambarogno:
    • Hinfahrt: Schiffe Navigazione Lago Maggiore (auf eigene Kosten)
    • Rückfahrt:
      Abfahrt:: 20 Min. nach Schluss der Vorführung des ersten Filmes
      Ort: unmittelbar beim Gebäude “LA POSTA”, Locarno
      Halt:: Quartino, Magadino, Vira, San Nazzaro, Gerra, Ranzo, Dirinella und Contone
      Auf dem Bus wird der Hinweis “GAMBAROGNO” stehen.
      Die maximale Passagierzahl ist auf 75 Personen beschränkt.
   

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden