Sentiero Collina Alta

Winter-Wanderungen in der unserer Region.
Wanderungsbeschreibung:

 

Spazierweg entlang des oberen Berghanges, auf dem Weg der von Locarno Monti nach Contra führt: ein gemütlicher, für Familien geeigneter Ausflug. Der ca. 6 km lange Weg passt sich jedem Anspruch an und ist in jeder Jahreszeit begehbar. Von der Bergstation der Standseilbahn in Orselina (378 m.ü.m) läuft man ca. einen halben Kilometer bis man die Kirche Santa Trinità von Locarno Monti erreicht, in der einige wichtige Werke vom Locarneser Künstler Baldassare Orelli aufbewahrt sind, der Anfang XVIII Jh tätig war. Von hier aus führt eine Treppe in Kürze zur Via Patocchi und nach ca. 30m auf der linken Seite beginnt der eigentliche Pfad, durch den Wald nach Orselina in Lokalität "All'Eco" (546 m.ü.m.). Auf der linken Seite, dem Fussgängerweg folgend, erreicht man in Kürze etwas weiter oben die Stelle, wo sich der Weg mit dem Saumpfad verzweigt der nach San Bernardo führt. Rechts abbiegend führt der Weg flach weiter bis zur Försterstrasse von Brione s/Minusio (580 m.ü.m.) Nach einem Stückchen geht's leicht absteigend Richtung "La Capela Rota" (im Tessin findet man an den abgelegensten Orten solch kleine Votivkapellen, die von einem tief-religiösen Glauben in der Vergangenheit zeugen). Danach beginnt die Strasse, die Brione mit der Val Resa verbindet und von welcher aus der Weg in Kürze nach Contra (478 m.ü.m.) führt. Hier gibt es die Möglichkeit, mit dem Bus nach Orselina zurückzufahren.


Dauer der Wanderung: approx. 3 1/2 h

 

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden