Wanderung 11 | Ascona - Arcegno - Losone

Wanderungsbeschreibung:

 

Unterwegs auf dem Hügel über Ascona: von der Post in Ascona ( 207 m ) geht man zuerst in Richtung See zur Promenade. Man folgt sie bis zur Hauptstrasse (nach dem Strassentunnel), von wo eine steile Treppe bis auf dem romanischen Weg hochgeht; dann folgt man den Weg bis zu Gruppaldo (schöne kleine Kapelle); auf dem Rückweg biegt man am Wegweiser nach links und geht bergauf bis Balladrum ( 483 m ) mit seine wundervolle Sicht über die Bucht von Ascona.
Nach einem kurzen Stück bergab, geht man wieder bergauf Richtung Gratena ( 451 m ) (wenn man dann nach rechts und bergab abbiegt, geht man zum Monte Verità und seinem schönen Park Parsifal. In der Nähe gibt es für die Sportiven der Vita Parcours). Falls Sie aber weiter spazieren wollen, von Gratena biegt man links ab und kommt eine halbe Stunde später in der Region bekannt als "Collina di Maja" und Barbescio. Nach Ascona geht der Weg dann leicht bergab zuerst in Richtung Losone und dann Monte Verità.
Der Weg ist gut gekennzeichnet und ideal für die ganze Familie (Bushaltestelle immer in der Nähe).

 

Dauer der Wanderung: Ungefähr 5 Stunden

 

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden