Wasser und Feuer Ethnografischer Rundgang in Frasco

 

Die vorgeschlagene Route entwickelt sich aus den folgenden zwei Leitthemen: Wasser und Feuer. Das Wasser, welches Maschinen und Turbinen funktionstüchtig macht und die unentbehrliche Antriebskraft der Aktivitäten des Menschen symbolisiert; und das Feuer, als lebensnotwendige Quelle von Wärme und Energie, unter anderem um Essen zu kochen oder für die Herstellung von Kalk. Man kann schlussendlich dieses Element metaphorisch an den religiösen Eifer anlehnen, welches das Landleben der vergangenen Jahrhunderte charakterisiert hat.

Entdecken Sie die neue Route!

Neben den 13 vorgeschlagenen Punkten des Rundgangs, werden drei weitere Punkte empfohlen, welche von Interesse sein und zur Vertiefung dieser Route dienen könnten. Dies sind die sogenannte "Lüera" (Wolfsfalle) von Alnèd, zwei Brennöfen am Eingang des Efratals und der Steinbruch aus weissem Marmor in Benàsc. Diese Punkte sind durch den Buchstaben "a" und ein Pfeil, der auf eine Abweichung vom Original-Pfad hinweist, gekennzeichnet.

Adresse

6636 Frasco

Kontakte

[email protected]

www.ascona-locarno.com/valle-verzasca

+41 91 759 77 44

Broschüren herunterladen:

Itinerario etnografico Frasco.pdf (PDF)