Trailrunning Lago Maggiore

Trailrunning am Lago Maggiore heisst losrennen, in die Natur eintauchen und den Alltag für einen Augenblick hinter sich lassen.

Eine Region einzigartig in ihrer Vielseitigkeit. Von den Palmen am See zum Gletscher, vom tropischen Klima zu den verschneiten Dächern, von smaragdgrünen Flüssen mit Sandstrand zu kristallklaren Bergseen. Am Lago Maggiore findet jede/r Trailrunner/in seine neue Lieblingsstrecke um die Region zu erkunden und in der Natur neue Energie zu tanken.


Es gibt viele Möglichkeiten die Region kennenzulernen. Eine davon ist laufend. Die schnellen Sohlen tragen einem überall hin, es ist abenteuerreich und inmitten der Natur. Trailrunning ist schon seit langem keine Neuheit mehr und Ascona-Locarno hat die besten Voraussetzungen um jeder/m Trailrunner/in gerecht zu werden.

Faszination Trailrunning. Seinen Körper ans Limit bringen oder sogar darüber hinaus. Doch beim Trailrunning geht es nicht immer nur um Leistung - im Gegenteil, es geht vielmehr darum seinen Kopf frei zu machen, an der frischen Luft zu sein und sich alleine oder mit Freunden in der Natur zu vergnügen. Dazu braucht es nicht viel. Eine schöne Landschaft (davon gibt es hier in Hülle und Fülle), geeignetes Schuhwerk, eventuell einen Laufrucksack oder Stöcke, weil es durch die grossen Höhenunterschiede doch sehr steil werden kann. Apropos Höhenunterschied, die Touren starten meist in sehr niedriger Lage (auf ca. 300 m ü. M.) und sind somit ideal für jene die auf der Jagd nach Höhenmetern sind, aber auch für diejenigen, die das Laufen in tieferen Lagen bevorzugen.

Natürlich kann Trailrunning auf jedem Wanderweg praktiziert werden. Ascona-Locarno hat jedoch ein paar Rosinen herausgepickt, und zwar sieben Tourenvorschläge an der Zahl. Die rund 132 km führen durch die grünen Täler der Region, hoch oberhalb des Sees, den Flüssen entlang, zu Naturschönheiten und fantastischen Aussichtspunkten.

Die insgesamt 1400 km Wanderwege der Region laden dazu ein, die Schönheit der Täler sowie die Wälder und Pfade oberhalb des Sees zu erkunden. Die sieben vorgeschlagenen Touren sind ein guter Mix für Einsteiger/innen und bereits erfahrene Läufer/innen, um sich auszupowern und die abwechslungsreichen Landschaften zu geniessen. Führt der Valle Verzasca Trail auf einem gut ausgebauten Wanderweg der glitzernden Verzasca entlang, so ist der Abstieg vom Pizzo Leone Trail ein technisch interessanter Pfad und es werden 1782 Höhenmeter zurückgelegt. Nirgendwo wird Anstrengung mit einer so zauberhaften Aussicht belohnt wie auf dem Monte Gambarogno Trail und nirgendwo ist es wilder als im Onsenonetal auf dem Pizzo Salmone Trail. Entdecken Sie die schönsten Trails der Region Ascona-Locarno und lassen Sie es sich zwischendurch bei einer Stärkung im Grotto oder einem Bad zur Abkühlung gut gehen. Trailrunning kann am Lago Maggiore dank den milden Temperaturen und den vielfältigen Möglichkeiten an Trails übrigens das ganze Jahr über betrieben werden. Vorbereitung ist alles! Planen Sie Ihre Touren gut, denn nicht überall gib es Telefonempfang oder die Möglichkeit um Wasser nachzufüllen, was an heissen Tagen unter der brennenden Südsonne essenziel ist.

Life is better outdoors (Deutsch)

Life is better outdoors (français)

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden