Minusio

Aus analogen Archiven

Von bis

Sieben zeitgenössische Kunstschaffende (Hartmut Austen, Othmar Eder, Lamar Petersen, Sara Rossi, Judit Villiger, Letizia Werth, Anna-Sabina Zürrer) haben sich für ­die Ausstellung mit ihren Bildarchiven auseinandergesetzt: Auf Flohmärkten und auf Dachböden, in Museen und Bibliotheken haben sie Bilder zusammengetragen, die unser ­kulturelles Gedächtnis ausmachen. Sie haben Fotos, Zeitungs­ausschnitte, Werbegrafik und andere Bildwelten gesammelt und zu neuen Konvoluten verarbeitet.

In der Gegenüberstellung der sieben Positionen zeigen sich individuelle Strategien der Bildfindung. Die Künstler­innen und Künstler erkunden so unser Verhältnis zu analogen ­Bildern, ihr Entstehen, aber auch ihr Verschwinden. Sie hinte­rfragen mit ihren Werken die Bedeutung analoger Bildquellen in einer Zeit, in der die Digitalisierung unseren Umgang mit Bildmaterial neu definiert.

 

Vernissage: Samstag 15. Dezember 2018, um 18.00 Uhr.
Einführung zur Ausstellung von Guido Magnaguagno

Finissage: Mittwoch 23. Januar 2019, um 18.00 Uhr.
mit Contemporary, Saxophone Duo (Vera Wahl und Manuela Villiger)

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag 14.00 - 18.00 Uhr
Montag und Feiertage geschlossen

 

Freier Eintritt.

 

TYPOLOGIE

  • Ausstellungen und Messen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden