Beladen der Grà

 

Die Arbeitsgruppe der Grà Moghegno veranstaltet jedes Jahr das traditionelle Be- und Entladen der Grà, um die unverzichtbare Methode des Trocknens und Konservierens der Kastanien, die das Leben der Bewohner des Tals in den vergangenen Jahrhunderten geprägt hat, bekannt zu machen und weiterzugeben.

Die Ladung der Grà erfolgt Mitte Oktober und besteht aus dem Wiegen und Erfassen der Kastanien, die von ihren Besitzern in die Grà gebracht werden, und dem anschliessenden Sortieren auf dem Rost im Obergeschoss des kleinen Steinhauses. Im Untergeschoss wird das Feuer gezündet und die für die Trocknung notwendige Wärme erzeugt. Das Feuer brennt für die nächsten drei Wochen und wir täglich von den Feuer-Verantwortlichen bis zur Entladung überprüft, die in der Regel zwischen Ende Oktober und Mitte November stattfindet.

Mehr über der Entladung der Grà.
 

Adresse

6677 Moghegno

Kontakte

[email protected]

www.castagne.ch

Wann

21 September

Zeiten

  • Samstag: 10.30 - 12.00

Lage Veranstaltung