Locarno

Open air al Lagh

Von bis

Eines der «rockigsten» Ereignisse des Tessiner Frühlings findet dank riesigem Anklang bereits zum vierten Mal statt: das Open air al Lagh, ein unterhaltsames Musik­festival am Ufer des Lago Maggiore. Am Standort der Ruderer, in der Zone des Lido Locarno, stehen an den zwei Abenden nicht nur vielversprechende lokale Gruppen, sondern auch internationale Künst­ler von grossem Format, wie Bad Religion, die historische Punk- Rock-Gruppe aus Los Angeles, auf der Bühne.

Line-Up 2018:

08.06.2018: The Locos, The Clan, Skassapunka, Noxius

09.06.2018: Bad Religion, Vomitors, Kotron, Shimes

Mehr dazu auf www.openairallagh.ch oder im FB openairalLagh
  

TYPOLOGIE

  • Musik

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden