Ascona

Susanne Linke écoute...Chopin

21.10.2018

Grosse Namen des Tanzes in Ascona: Susanne Linke hör...Chopin!

 

„Welche Reaktionen in meinem Körper können die Klänge von Chopins Klavier-Präludien erzeugen?“
Nach Carolyn Carlson und Sasha Waltz kommt eine weitere Choreografin, die eine Seite des zeitgenössischen Tanzes geschrieben hat, nach Ascona: Als Weltpremiere präsentiert Susanne Linke progressive Bewegungsabläufe und Interaktionen zwischen Emotionen und Körperempfindungen.

 

mit Susanne Linke und Urs Dietrich, Tanz

 

Billette:

Erwachsene: CHF 25.00  
AHV und Studenten, Mitglieder e-venti culturali und club rete due: CHF 20.00
bis 16 Jahren Gratis

Alle Plätze sind nicht numeriert.

Reservationen: Tel. 079 646 16 14
Reservationen Online: www.teatrosanmaterno.ch

 

Mehr dazu: www.teatrosanmaterno.ch.

  

TYPOLOGIE

  • Musik

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden