Ascona

The Sound between Classical Music and Experimental Jazz

09.03.2019

The Sound between Classical Music and Experimental JazzWorld Premiere.

mit Andreas Schaerer und sein Band.

Andreas Schaerer – vocals, beatboxing, composition
Andreas Tschopp – trombone, tuba
Matthias Wenger – alto saxophone, flute
Benedikt Reising – baritone saxophone, bass clarinet
Marco Müller – bass
Christoph Steiner – marimba, drums

 

Sie bezeichnen sich nicht gerne als richtige Band, sondern ... als Sturm!
Hildegrad lernt fliegen ist eine Schweizer Avantgarde-Jazz-Formation, ein Sextett, das im Jahr 2005 auf Betreiben und zur Realisierung der Kompositionen von Andreas Schaerer, einem beeindruckenden und charismatischen Künstler mit einer aussergewöhnlichen Stimme gegründet wurde. Bandleader Schaerer ist einer der besten und originellsten Jazz-Sänger der europäischen Szene. Mit dem Luzerner Sinfonieorchester konnte er unter anderem den prestigeträchtigen KKL-Saal erobern. Aus diesem Anlass wurde er von einem Journalisten als „neuer Wahnsinnsstrum der stimmlichen Improvisation“ bezeichnet.

 

Billette:

Erwachsene: CHF 25.00  
AHV und Studenten, Mitglieder e-venti culturali und club rete due: CHF 20.00
bis 16 Jahren Gratis

Alle Plätze sind nicht numeriert.

Reservationen: Tel. 079 646 16 14
Reservationen Online: www.teatrosanmaterno.ch

 

Mehr dazu: www.teatrosanmaterno.ch.

  

TYPOLOGIE

  • Musik

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden