Cardada Bike

Locarno

Die Tour startet beim Bahnhof SBB in Locarno-Muralto und führt im ersten Teil mit angenehmer Steigung auf asphaltierter Strasse bis zum Monte Brè. Es folgt eine etwas steilere Strecke mit einer spektakulären Aussicht ins Centovalli. Ca. 3 Km nach dem Dorf Brè beginnt der erste Teil des Singletrails, vorerst noch leicht steigend, dann flach und gleitend bis zu einer letzten Gegensteigung hinauf zur Alpe Cardada.
Der Singletrail führt schnell und über technisch anspruchsvolle Serpentinen bis nach Val Resa. Aus dem dichten Wald kommend, führt die Strasse dann über eine schöne Strecke, mit Panoramablick auf den Lago Maggiore und die Stadt, zurück zum Startpunkt. Die Strecke ist technisch mittelmässig anstrengend. Sie weist sowohl Passagen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf wie auch einfachere und gleitende Streckenabschnitte.
Als Alternative kann man mit der (Stand)seilbahn von Locarno nach Orselina und dann in 5 Minuten von Orselina (395m.ü.M.) bis Cardada (1'340 m.ü.M.) fahren. Diese Variante empfiehlt sich für all jene, die den ersten aufsteigenden Teil der Tour vermeiden und nur die Strecke nach Val Resa in Angriff nehmen möchten.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden