Cevio - Bosco Gurin

Cevio

Diese Route führt uns von Cevio, Hauptort des Maggiatals, nach dem bezaubernden Walserdorf Bosco Gurin, in dem noch ein alter, von Generation zu Generation überlieferter Walliser Dialekt (das Gurinerdeutsch) gesprochen wird.

Zunächst gehen wir hinauf ins Dorf Linescio, in dem wir imponierende Terrassierungen bewundern, mit denen der Mensch dem undurchdringlichen Wald bebaubaren Boden entrissen hat. Weiter geht es durch den Weiler Collinasca nach Cerentino, einem besonders eindrucksvollen Dorfkern, reich an Zeugnissen einer von harter Arbeit geprägter Vergangenheit. Nach Corino wird der Weg flacher und führt uns durch einen Lärchenwald nach Bosco Gurin.

Nach einer stärkenden Rast wählen wir am nächsten Tag eine der zahlreichen Wanderungen, die uns die Gegend bietet.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden