Robièi und der Cavagnöö-See

Robiei

Nachdem uns die Luftseilbahn in einer knappen Viertelstunde bis an den Fuss des Basodino-Gletschers gebracht hat, nehmen wir die bequeme Strasse in das Valle di Lielpe unter die Füsse.

Die raue Schönheit der Berglandschaft, die uns umgibt, wird durch eine aussergewöhnliche Flora und Fauna bereichert.

Nachdem wir die Almweide überquert und dem kristallklaren Wasser des Lago Bianco entlang gewandert sind, führt das letzte Teilstück der Strasse steil hinauf zum Cavagnoli-Staudamm.

Wir bewundern die stolzen Gipfel ringsum und gönnen uns dann auf dem Rückweg eine verdiente Erfrischung im Hotel Robiei.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden