Spruga - Saléi - Comologno

Spruga

Anspruchsvolle Wanderung im oberen Onsernone Tal, die in eine rauhe typisch alpine Gegend führt.

Man startet in Spruga und geht hoch, vorbei an einigen kleinen Gruppen von «Rustici» wie Tabid und Pian Secco. Wenn man die Alp Pesced erreicht, beginnt man dem Munzelüm entlang zu gehen, ein Berg von wo aus man ein herrliches Panorama geniesst. Unter seinen Hängen, inmitten von Felsen, Wiesen und Rhododendren, liegt der kleine See von Salei (5'000 m2), der an heissen Sommertagen zu einem erfrischenden Bad einlädt.

Der Pfad führt weiter hinunter zur Hütte der Alp Salei. Der Abstieg nach Comologno, vorwiegend im Wald, erfolgt über Piani della Galera, das Tal Lavadina und Ligünc.

Vorschläge

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat
  • Essen

 

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten:

 

https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden