Winterlich Spaziergang - Valle Verzasca

Tenero

Dieser ebene und leicht zugängliche Wanderweg lädt dazu ein, das Verzascatal dann zu besuchen, wenn nicht so viel Betrieb herrscht. Beim Spaziergang am Fluss und zwischen typischen steinernen Berghäuschen kann man die Ruhe eines der schönsten Gebiete im Tessin geniessen. Der Weg verläuft durch die Talsenke im oberen Teil des Verzascatals, jenseits der berühmten Steinbrücke mit den zwei Bögen von Lavertezzo.

 

Nicht weit von der Strasse entfernt, hat das Wasser des Verzasca-Flusses eine einzigartige und richtig belebende Atmosphäre geschaffen. Das grün schimmernde Wasser verleiht der friedlichen, schneebedeckten Landschaft Farbe. Durch die kahlen Bäume dringt das warme Sonnenlicht – perfekt, um eine kurze Pause einzulegen.

Der Wanderweg ist gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Ausgangspunkt ist die Ortschaft Sonogno. Das erste Stück des Weges ist der Beginn des Valle Redorta, anschliessend passiert man das Eisfeld des Sportzentrums und kommt schliesslich zum Dorf Frasco.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden