Ascona

MUSIK und WORT zum Epiphaniasfest

 

05.01.2020

Konzert zum Ausklang der Weihnachtszeit:
Als Hauptwerke des Konzertes erklingen von Heinrich Schütz das „Deutsche Magnificat“ und „Ein Kind ist uns geboren“ aus den Kleinen Geistlichen Konzerten für vier Solostimmen und Basso continuo. Die vier Sätze der Sonata in d-moll für zwei Flauto dolce ohne Generalbass von Georg Philipp Telemann bringen uns die Hirteninstrumente der Weihnachtszeit nahe. Choräle der Advents- und Weihnachtszeit begleiten diese Werke und lassen uns die „Heilige Zeit“ nochmals intensiv nacherleben.

Search on ascona-locarno.com


Search results