Il Villaggio di Brontallo

 

Brontallo, das erste Dorf im Val Lavizzara, liegt auf einer Felsterrasse. Die Häuser sind gewissermassen an den Hang geklebt und über Stufenwege erreichbar. Die Ställe und Heuschober hingegen sind auf der Seite des sich gegen Westen öffnenden Tales gruppenweise angeordnet und bilden einen architektonisch einmaligen Baukomplex im ganzen Maggiatal. Die Kirche aus dem 17. Jahrhundert schliesst das Wohngebiet gegen Norden. Um die gegenüberliegende Seite des Tales zu erreichen, wird die Maggia-Schlucht auf eine r alten Brücke, dem "Ponte della merla", überquert.

 

Heute erscheint Brontallo als authentisches Dorf, in dem sich's gut leben lässt. Agrotouristische Einrichtungen von hoher Qualität, die perfekt ins kulturelle und landschaftliche Umfeld eingebettet sind, sowie Möglichkeiten für interessante Aktivitäten im Kontakt mit der Natur machen Brontallo zu einer idealen Destination für einen unvergesslichen Aufenthalt, der Ruhe bietet und das Wiederentdecken von Traditionen erlaubt. Wer inmitten einer atemberaubenden Landschaft denkwürdige Augenblicke erleben möchte, findet vor allem in Scinghiöra und Curt du Munt auf 1'150 M.ü.M. mit allem Komfort ausgestattete agrotouristische Angebote.

Adresse

c/o Info-point Brontallo, 6692 Brontallo

Kontakte

info@brontallo.com

www.brontallo.com

+41 91 754 24 17

Lage