Bergsee von Sascòla

Dieser Ausflug geht von Cevio (419 m), dem mit dem Fart-Bus oder dem eigenen Auto erreichbaren Hauptort des Maggiatals, aus. In der Nähe der Kapelle Santa Maria del Ponte, am Eingang des Val Rovana, überqueren wir die kleine Brücke. Seitlich der Strasse, die nach Boschetto führt, zweigt der Weg zum Bergsee ab. Nach Morella di Sotto (950 m) und Morella (1124 m) erreichen wir den Lago Sascòla (1740 m). Die insgesamt 1321 m Höhenunterschied ergeben eine Marschzeit von ungefähr drei Stunden.
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es an dieser Route keine, es sei denn, man steige bis zur Capanna Alzasca ab.

Auszüge aus den Broschüren TESSINER BERGSEEN (Nr. 5) der Gotthard Bank.

NATUR

  • Bergseen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden