Locarno

Locarno ist die Filmstadt am Lago Maggiore und der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegenden Täler.

Locarno Piazza Grande

Die bezaubernde Kulisse der Piazza Grande

Zwischen Kultur, See und Bergen ist es der perfekte Ferienort um sich zu erholen oder beste Unterhaltung zu geniessen. 

Vielen ist die Stadt am Verbano bekannt als der Ort, wo die "Verträge von Locarno" unterschrieben wurden. Aber Locarno hat auch sonst viel zu bieten. Die Città Vecchia, die Altstadt, ist voller Überraschungen und interessanter Entdeckungen mit ihren Boutiquen, Cafés, Herrschaftshäusern, Kirchen und dem Castello Visconteo. Charakteristisch ist die pittoreske, geschichtsträchtige Atmosphäre in den engen Gassen, die alle zur berühmten Piazza Grande führen.

Auf der Piazza Grande, dem pulsierenden Herz von Locarno, wird das reichhaltige künstlerische Angebot komplett. Neben einer grossen Auswahl an Restaurants und Läden finden hier die meisten Kultur- und Freizeitanlässe statt. Vom renommierten Locarno Film Festival, dem wichtigsten Filmfestival der Schweiz, zu den Konzerten von Moon&Stars, bei denen internationale Musikstars in einzigartiger Atmosphäre das Publikum verzaubern, vom bezaubernden Locarno on Ice, der Eisbahn mit den märchenhaften Bar-Iglus inmitten der Stadt, zu Volksfesten und dem Wochenmarkt. Die Piazza schenkt einmalige Momente, sei es mit reichhaltiger Tradition oder mit innovativer Kreativität. Es gibt aber auch zahlreiche Museen, Kunstgalerien sowie Touren um die Stadt und ihre Besonderheiten besser kennenzulernen. So zieren auch diverse Gärten und Parks die Stadt. Wie etwa der Kamelienpark, der rund 9oo Kamelienarten beherbergt und besonders im März, wenn die jährliche Kamelienschau stattfindet, in voller Blühte steht.

Oberhalb von Locarno, auf dem heiligen Berg, thront die Madonna del Sasso. Eine prächtige Wallfahrtskirche auf einem Felsvorsprung, von wo man ein atemberaubendes Panorama über die Stadt und den See bis nach Italien geniesst. Eine gute Gelegenheit ein Foto fürs Ferienalbum zu knipsen! Aber auch der See ist ein wichtiger Teil von Locarno. Früher war er wichtig für den Fischfang und die Verbindung zwischen den anderen Orten, heute zieht er viele Badebegeisterte und Wassersportler an.

Die Gegend rund um Locarno bietet sowohl für Wasserratten, wie auch für Gipfelstürmer eine grosse Auswahl an Aktivitäten und Ausflugszielen. Nur ein paar Schritte vom See entfernt liegt die Station der Zahnradbahn nach Orselina, wo die Madonna del Sasso steht. Von dort geht es mit der Seilbahn nach Cardada-Cimetta. Die Bahn wurde nach einem Projekt des Tessiner Architekten Mario Botta vollständig erneuert und bringt einem in wenigen Minuten auf 1670 m ü. M. von wo aus man eine unbeschreibliche Aussicht hat und sowohl der höchste (Dufourspitze 4634 m) wie der tiefste (Lago Maggiore 193 m) Punkt der Schweiz gleichzeitig sehen kann. Auch für Sportbegeisterte, Erholungssuchende und Feinschmecker hat Locarno viel zu bieten. Die Kleinstadt am Lago Maggiore ist also durchaus eine Reise in die Sonnenstube wert!

Information desk

Ascona-Locarno Turismo
Piazza Stazione / Bahnhof SBB
6600 Locarno-Muralto
[email protected]

Oeffnungszeiten
Montag - Freitag: 09.00-18.00
Samstag, Feiertage: 10.00-18.00
Sonntag: 10.00-13.30 / 14.30-17.00 (Juli-August: 10.00-17.00)


Änderungen der Öffnungszeiten an Feiertagen bleiben vorbehalten.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden