Bergsee von Starlarèsc da Scimarmòta

Brione Verzasca

Der Weg beginnt in Brione Verzasca (756 m) im Verzascatal. Von der Pfarrkirche aus folgen wir der Strasse ins Val d'Osola. Nach etwa 400 Metern wählen wir den Weg, der nach links abwärts zu einer kleinen Eisenbrücke führt.

Die erste Etappe ist Sgerbi (769 m), es folgen Sparvé (1016 m), Scimarmòta (1855 m) und schliesslich der Lago dello Starlarèsc da Scimarmòta (1855 m). Höhenunterschied 1099 m, Marschzeit zweieinhalb Stunden.
Es besteht auch die Möglichkeit, von den Alphütten auf 2064 m den Kamm zwischen Pizzo Costisc und Cima del Masnee zu besteigen, um den Blick auf die Bergseen Masnee (2009 m) und Pianca (1915 m) zu bewundern. Der steile Weg erfordert jedoch erhöhte Aufmerksamkeit. Eine gute Bergausrüstung ist erforderlich.

Für den Rückweg steht eine interessante, aber anforderungsreiche Variante zur Verfügung, die nur geübten Berggängern zugemutet werden kann: Dem Kamm bis zum Passo Deva (2036 m) folgen, zum Lago dello Starlarèsc da Sgióf (1875 m) absteigen und von dort aus über Alpe di Sgióf, Piano del Vald, Ganne nach Brione Verzasca zurückkehren.

In Starlarèsc da Sgióf kann in der Hütte der Alpgenossenschaft übernachtet werden.

NATUR

  • Bergseen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden