Mühlenpark

Borgnone

Der Mühlenpark befindet sich oberhalb des Wohngebiets von Borgnone, in der Ortschaft Lionza, am Beginn des "sentiero del mercato" (Marktweg). Der Maultierpfad wurde seinerzeit benutzt, um auf den Markt zu gelangen und bildete eine wichtige Verbindung zwischen dem Locarnese, den Centovalli, dem Valle Vigezzo und dem Simplon.

Der Park ist von Camedo aus in etwa zwanzig Minuten zu Fuss erreichbar. Der Eröffnung im Jahr 2002 sind Arbeiten zur Rückgewinnung der handwerklichen Anlagen in diesem Gebiet vorausgegangen. Der Mühlenpark weist etliche interessante Zeugnisse des ländlichen Lebens auf. Am Bach sind die Reste einer Hammerschmiede, Ein Wachtrog, der einst von einer Quelle mit lauwarmem Wasser gespeist wurde, die Ruinen einiger Mühlen und ein Brotbackofen (1884) zu sehen.

 

PÄRKE UND GÄRTEN

  • Botanische Parkanlagen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden