Maggia

Openair-film "la fin da la val"

21.08.2019

Ausweichdatum bei schlechtem Wetter: 28.8.2019.

Trotz magischer Anziehungskraft waren und sind die beiden Bergdörfern Campo und Cimalmotto im hinteresten Maggiatal von der Abwanderung und vom Aussterben betroffen.

Allerdings gibt es seit einiger Zeit eine Wiederbelebung. Dieser Geschichte geht Peter Frei in seinem Film nach. Drei Bauern sowie ein Nachfahre der alteingesessenen Familie Pedrazzini sind die Protagonisten.

Nach grossem Erfolg in den Kinos und im Tessiner Fernsehen, freuen wir uns, Ihnen den Film bei uns in der Casa Martinelli openair zu zeigen.

Den Film zeigen wir in Originalfassung mit Deutschen Untertiteln.

Der Regisseur Peter Frei, unser Gemeindepräsident von Maggia und Kantonsrat Aron Piezzi und Vinzenzo Pedrazzini werden anwesend sein und gerne mit Ihnen bei einem Stück Käse aus Campo und einem Glas Rotwein über die Geschichte, den Film und die Entwicklung des Tales sprechen.

Freier Eintritt, freie Offerte.

TYPOLOGIE

  • Kino

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden