Locarno

Rosalda Gilardi Bernocco. Zum hundertsten Geburtstag seiner Geburt

 

Vom bis

Eine neue temporäre Ausstellung in Casorella zum 100. Geburtstag von Rosalda Gilardi Bernocco.

1999 schenkte die Bildhauerin Rosalda Gilardi Bernocco (1922 - 1999), gebürtige Italienerin, aber durch Adoption Tessinerin, der Stadt Locarno einen bedeutenden Nachlass bestehend aus Skulpturen, Gemälden, Grafiken, Werken anderer Autoren aus ihrer persönlichen Sammlung, der Bibliothek und zahlreiche Dokumentationen über seinen Weg.

Anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers zeigt das Casorella-Museum erstmals eine bedeutende Auswahl von Werken aus dem Nachlass, die von der Qualität eines Künstlers zeugen, der in den 1960er und 1970er Jahren als eine der großen Figuren der Bildhauerei galt , und einer der wenigen, die internationale Anerkennung erhalten haben.

Die Ausstellung, die vom 29. Oktober 2022 bis zum 5. Februar 2023 geöffnet ist, erzählt die Geschichte von Rosalda Gilardi Bernoccos Forschungsweg von 1955 bis in die achtziger Jahre und zeigt durch die Aufzählung einiger wichtiger Themen, die ihre Produktion charakterisieren, ihren Weg von der Figuration zu das Abstrakte hin zu monumentalen, strengen und essentiellen Formen.

TYPOLOGIE

  • Ausstellungen und Messen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden