Ascona

Warum Judentum, Islam und Christentum eine Religion sind

20.10.2019

Konferenz in Deutscher Sprache Warum Judentum, Islam und Christentum eine Religion sind und sich trotzdem konkurrenzieren mit Andreas Schwendener.

Andreas Schwendener (geboren 1954, längere Reisen in Asien, Theologiestudium in Basel, Pfarramt im Toggenburg und 22 Jahre Chefredaktor des St.Galler Kirchenboten) ist seit 20 Jahren aktiv in der CJA St.Gallen/Ostschweiz, seit 5 Jahren deren Präsident. Er hat sich auf seiner Asienreise intensiv mit dem Islam beschäftigt. Die eine natürliche Religion, welcher seit Adam alle Propheten gefolgt sind, wollte Jesus für das Judentum reformieren und auf den geistigen Kern zurückführen. Seine Impulse hat das Christentum übernommen und vom Griechentum inspiriert im römischen Reich als verbindende Religion  installiert, analog hat Mohamed die eine Religion in einer letztgültigen Offenbarung aktualisiert und verdeutlicht, zuerst für die Araber, dann für alle Menschen. (www.andreas-schwendener.com).

Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Unkosten.
  

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden