Wanderung empfohlene Tour

Cimalmotto-Lago di Sfii-Cimalmotto

Wanderung · Ascona-Locarno
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lago di Sfii
    Lago di Sfii
    Foto: Lago Maggiore e Valli

Wanderung in alpiner Landschaft zum Bergsee Lago di Sfii. Romantische Stimmung auf über 1900 m ü. M.

mittel
Strecke 12,7 km
4:40 h
848 hm
848 hm
1.911 hm
1.284 hm

Die rot-weiss markierte Wanderung startet in Cimalmotto, einem der höchstgelegenen Dörfern im Tessin (1405 m ü. M.), und führt hoch hinaus in die alpine Landschaft des Rovanatals. Die lineare Wanderung ist abwechslungsreich und man hat ein weites Panorama auf die umliegende Bergwelt.

Nach dem Start auf asphaltierter Strasse geht es auf einem Waldweg leicht runter nach Pianelli und zur Brücke Fiümigna. Über die Brücke und auf dem neu ausgebauten Weg rauf zur Alpe di Sfii, die im Sommer bewirtschaftet ist. Im Hintergrund der Lärchenwald, der im Herbst golden leuchtet.

Nach einem kurzen Abstieg folgt nun der Aufstieg bis zum Lago di Sfii. Dieser liegt in einem Kessel eingebettet, umrundet von satten Wiesen und hohen Bergen. Je nach Licht erscheint der See in verschiedenen Blautönen und spiegelt seine Umgebung im kristallklaren Wasser.

Auf dem gleichen Weg geht es wieder nach Cimalmotto, wo der Bus zurück nach Cevio fährt. Busfahrplan im Voraus beachten.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.911 m
Tiefster Punkt
1.284 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 23,78%Pfad 76,21%Straße 0%
Asphalt
3 km
Pfad
9,6 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Schweizer Wanderwege - Sicher unterwegs

Start

Cimalmotto
Koordinaten:
SwissGrid
2'681'053E 1'126'435N
DD
46.284443, 8.490335
GMS
46°17'04.0"N 8°29'25.2"E
UTM
32T 460738 5125778
w3w 
///über.müde.arbeitsort

Ziel

Cimalmotto

Wegbeschreibung

Cimalmotto-Alpe di Sfii-Lago di Sfii-Alpe di Sfii-Cimalmotto

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Locarno Bahnhof: Mit dem NFB Nr. 315 Richtung Cavergno, Paese. Bei der Haltestelle Cevio, Centro aussteigen. 2 min zu Fuss zur Haltestelle Cevio, Posta. Bus 331 in Richtung Bosco Gurin, Paese. In Cerentino aussteigen. Bus 332 nach Cimalmotto.

Rückfahrt ab Cimalmotto: Mit dem Bus 332 nach Cerentino, Paese. Bus 331 nach Cevio, Posta. 2 min zu Fuss zur Haltestelle Cevio, Centro. Bus NFB Nr. 315 Richtung Locarno, Stazione. Beim Bahnhof aussteigen. Weitere Informationen: www.sbb.ch

Koordinaten

SwissGrid
2'681'053E 1'126'435N
DD
46.284443, 8.490335
GMS
46°17'04.0"N 8°29'25.2"E
UTM
32T 460738 5125778
w3w 
///über.müde.arbeitsort
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle
  • Festes und bequemes Schuhwerk
  • Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip ggf. Teleskopstöcke
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Proviant und Trinkwasser,
  • Erste-Hilfe-Set
  • Taschenmesser
  • Handy, ggf. Stirnlampe,
  • Kartenmaterial

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Cimalmotto-Alpe Magnello-Cimalmotto
  • Cimalmotto-Passo Quadrella-Bosco Gurin
  • Bosco Gurin-laghetti alpini-Bosco Gurin
  • Linescio-Campo Vallemaggia
  • Vergeletto-Capanna Alzasca
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
848 hm
Abstieg
848 hm
Höchster Punkt
1.911 m
Tiefster Punkt
1.284 m
Hin und zurück aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights Flora Fauna

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt

Planen Sie Ihren Aufenthalt