Casa Azzurra

Vira

Die Riviera del Gambarogno
die Gemeinde Gambarogno, mit ihren neun typischen Tessiner Dörfern, liegt am Ostufer des Lago Maggiore und zieht sich hin bis zur italienischen Grenze Richtung Luino.
Das Gebiet liegt am Fusse des Monte Ceneri und des Monte  Gambarogno, dazu gehören Teile der Magadino-Ebene und des Natuschutzgebietes um die Ticino –Mündung. (Bolle di Magadino)
Die Anfahrt erfolgt durch den Gotthard über Bellinzona und Cadenazzo.

Vira
Vira hat sich vom ehemaligen Fischerdorf zum eigentlichen Zentrum des Cambarogno entwickelt. Die eng aneinander geschmiegten Gässchen, die alten Häuser, erinnern an die Vergangenheit. Erwähnenswert ist die Kirche S. Pietro, direkt am See. Der Kirchenplatz mit Blick auf den Lago Maggiore ist beeindruckend. Auf der gegenüberliegenden Seeseite befinden sich Locarno, das Maggia-Delta und die Tessineralpen.
Vira ist heute mit allem ausgestattet, was auch durch zeitgemässe Einrichtungen den Aufenthalt interessant macht. Der öffentliche, gepflegte Strand an der Mündung der Vadina ist einmalig, den Badestand vor der Haustüre!  ein grosser Kinderspielplatz, ein Hartplatz bietet ausserhalb der Unterrichtszeit oder nach Absprache, die Möglichkeit zu Ballspielen. Weiter sind vorhanden : die Post (Geldbezug), Lebensmittelgeschäfte, Bäckerei, Metzgerei, Pizzeria, Cafés und Restaurants

Die Casa Azzurra
Das 1998 renovierte und umgebaute alte Tessinerhaus ermöglicht heute 22  Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen Platz zum Wohnen, Essen, Schlafen, Musizieren, Spielen, Wandern, Baden oder sich Weiterbilden.
Massive Etagenbetten mit guten Matratzen und nordischen Bezügen, bieten einen guten Schlafkomfort.  Es können ein Zweier- drei Vierer-  und ein Achterzimmer, alle mit fliessendem Wasser, angeboten werden.
Der grösste Raum des Hauses, der Salon, ist ausgerüstet mit Kronleuchter, Parkettboden und einem neuen Klavier. Der ideale Raum zum Musizieren! Es stehen aber auch vier Tische, eine Magnetwandtafel, ein Hellraumprojektor, ein Fernseher und ein  DVD/CD Recorder zur Verfügung.
Die Küche ist mit einem Induktionsherd, Gewerbegeschirrspüler, Kühlschrank/ Tiefgefrierer, zwei Backöfen, einem Pizza-Steinofen 2x4 und einer Espressomaschine (Jura) ausgerüstet. Es stehen eine Fondue- und Raclettausrüstung  zur Verfügung. Ein Essraum mit vier Tischen und einem grossen Cheminée befindet sich neben der Küche.

Das Mieten der CASA AZZURRA
Das Haus wird in der Regel wochenweise, längstens von Samstag – Samstag, maximal 22 Personen,  an Gruppen, Schulklassen, Vokalensemble, Schülerorchester, Kammermusikgruppen , musikalische Weiterbildungskurse, Seminar – oder Schulklassen, Firmanden, Ministranten, Jugendsportvereine, Familien usw. vermietet.

Bei Vollpension:
Kinder und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr Fr 49.-  Erwachsenen Fr. 69.- pro Tag.

Für Selbstkocher:
Die Wochenpauschale für  alle Gruppen  beträgt CHF 2000.-

Sie beinhaltet Hausmiete, Kurtaxe, Bett- und Küchenwäsche, Strom, Wasser, Abfall, Klavierbenützung, CD/DVD (incl. viele Filme) usw.
Dazu kommt bei Vollpension und Selbstkochern die obligatorische Schlussreinigung Fr. 300.-  bar an die Frauen im Dorf.

Auskunft über mögliche Termine können sie im Internet unter www.groups.swiss oder www.gruppenhaus.de  ersehen.
Eigentümer und Verwalter:

Peter Scherer
Lehrer/Musiker
Stadelstr. 22
6373 Ennetbürgen NW
Tel. 077 403 89 35
[email protected]

LAGE

  • Ruhig
  • In der Nähe der Bushaltestelle
  • Seesicht
  • Panoramablick

DIENSTLEISTUNGEN

  • Bettwäsche vorhanden

STRUKTUR

  • Garten - Wiese

AUSSTATTUNG

  • Zimmer mit WC
  • Dusche
  • Wi-Fi kostenlos

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden