E-Bike

Cevio-Bosco Gurin-Cevio

E-Bike · Ascona-Locarno
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Museo Walserhaus Bosco Gurin
    Museo Walserhaus Bosco Gurin
    Foto: Alessio Pizzicannella, Lago Maggiore e Valli
mittel
Strecke 32,2 km
4:00 h
1.176 m
1.176 m
1.498 m
416 m

16 km und über 1000 hm ist der Aufstieg von Cevio nach Bosco Gurin, dem höchsten Dorf des Tessins. Eine beliebte Herausforderung auch für Rennvelofahrer. 1997 war Bosco Gurin gar Etappenziel der Tour de Suisse. Kurvenreich hoch nach Linescio, gefolgt von einer langen Strecke dem Fluss Rovana entlang. Die Strasse verläuft im Wechsel durch den Schatten spendenden Wald und offener Landschaft, immer weiter Taleinwärts. In Cerentino trennt sich der Weg in Richtung Bosco Gurin oder Cimalmotto. Der Felswand entlang mit Blick auf die hohen Bergspitzen, ziehen auch die letzten Kilometer, die noch einmal sehr steil werden, vorbei. Bosco Gurin ist ein idyllisches Walserdorf mit charakteristischer Architektur. Auf demselben Weg geht es wieder runter nach Cevio.

Profilbild von Mariano Berri
Autor
Mariano Berri 
Aktualisierung: 15.02.2024
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
1.498 m
Tiefster Punkt
416 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,28%Straße 97,71%
Asphalt
0,7 km
Straße
31,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Capanna Grossalp

Start

Cevio (416 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'689'603E 1'130'189N
DD
46.317125, 8.601989
GMS
46°19'01.6"N 8°36'07.2"E
UTM
32T 469357 5129360
w3w 
///armen.fing.zeugt

Ziel

Cevio

Wegbeschreibung

Cevio-Linescio-Cerentino-Bosco Gurin-Cerentino-Linescio-Cevio

Koordinaten

SwissGrid
2'689'603E 1'130'189N
DD
46.317125, 8.601989
GMS
46°19'01.6"N 8°36'07.2"E
UTM
32T 469357 5129360
w3w 
///armen.fing.zeugt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • E-Bike 
  • Austauschbare Batterie 
  • Batterieladegerät 
  • Fahrradhelm 
  • Fahrradrucksack (ca. 35 Liter) mit Regenhülle 
  • Bequeme und robuste Turnschuhe 
  • Radschuhe, falls erforderlich 
  • Angemessene und strapazierfähige mehrschichtige Outdoor-Kleidung  
  • Fahrradtrikot, falls erforderlich 
  • Kleidung zum Wechseln 
  • Fahrradhandschuhe 
  • Fahrradpumpe 
  • Fahrradwerkzeug 
  • Sonnen- und Regenschutz 
  • Snacks und Trinkwasser 
  • Trinkflasche und praktische Halterung 
  • Erste-Hilfe-Set 
  • Mobiltelefon 
  • Telefonhalterung für Fahrradlenker, falls erforderlich 
  • Scheinwerfer und Reflektoren 
  • Kartenmaterial 
  • Reisedokumente 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Val Bavona: Cevio-San Carlo-Cevio
  • Cevio-Campo Vallemaggia-Cevio
  • Val Lavizzara: Bignasco-Piano di Peccia-Bignasco
  • Maggia-Lodano-Moghegno-Maggia
  • Fusio-Lago del Narèt-Fusio
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.176 m
Abstieg
1.176 m
Höchster Punkt
1.498 m
Tiefster Punkt
416 m
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit eBike

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  m
Abstieg  m
Höchster Punkt  m
Tiefster Punkt  m
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Planen Sie Ihren Aufenthalt