Antrobio - Kapelle

Maggia

Die Antrobio-Kapelle steht an der Kantonsstrasse zwischen Ronchini e Maggia, umgeben von alten Heuschobern und Ställen. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde von Malern aus der Werkstatt der Seregnesi mit Fresken versehen.
Die baulichen Linien sind einfach, die Fresken an den Wänden des rechteckigen Raums die Thronende Madonna und Heilige dar. Zu Füssen der Jungfrau ist die Figur des Auftraggebers zu erkennen. Das wellenförmige Zierband zwischen der Decke und den Seitenwänden lässt an die Fresken in Arbedo und San Nicolao denken, die von Nicola da Seregno geschaffen wurden.
Die Kapelle wird von einem Eisengitter geschützt und wurde kürzlich restauriert.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden