Dörfer und Hügel des Locarnese

Locarno

Lassen Sie sich von den Dörfern und Hügeln im Gebiet des Nationalparkprojektes des Locarnese, vom Delta des Maggia-Flusses bis zur malerischen Seepromenade von Ascona mit seinen Museen und Restaurants, verzaubern! Danach der berühmte Monte Verità, Aussichtspunkt, Energiestätte und Anfang des 20. Jahrhunderts Zufluchtsort für Künstler und Literaten, das Dorf Ronco s/Ascona und das Dorf Arcegno mit seinem Zentrum mittelalterlichen Ursprungs neben den Laubbäumen und den Bächen des Maia-Waldes. Schliesslich, im Grünen, die Polen-Strasse nach Golino und die gemächlich fliessenden Melezza und Maggia Richtung Losone und Locarno. Unberührte Natur und authentische Kultur eines Parks vor den Toren der Stadt!

 

Route:

  • Locarno – Ascona – Monte Verità – Ronco s/Ascona – Arcegno (Collina di Maia) – Golino – Losone – Locarno
  • Distanz: 30 km
  • Fahrzeit: 2-3 Stunden
  • Anforderung Technik: einfach
  • Anforderung Kondition: einfach
  • Signalisation: Karte (wird abgegeben)

 

E-Bike- und Velomiete:

  • Bahnhof Locarno: +41 (0)51 221 52 33 / www.rentabike.ch
  • Ascona-Locarno Turismo: +41 (0)848 09 10 91

 

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden