Golf Ascona

Ascona

Der Gedanke, in Ascona einen Golfplatz zu bauen, geht allerdings schon auf das Jahr 1925 zurück. Im Jahre 1926 erscheint das Wort "Golf" zum ersten Mal in den Urkunden des Patriziatsund im März 1928 wird der "Golf Club Patriziale Ascona" offiziell gegründet. Heute ist der Golf Ascona für sein hohes Ansehen bekannt. Im Jahre 1999 erreichte er den ersten Platz in der Rangliste der besten Golfplätze der Schweiz (Gesamtstruktur) und konnte auch weiterhin erstrangige Positionen belegen.

Platzbeschreibung
18 Spielbahnen für einen Golfplatz höchsten Niveaus, in absolutem Gleichgewicht von Tradition und Innovation. Bekannt als einer der schönsten der Schweiz, verläuft der Golfplatz zwischen altem Baumbestand in einer natürlichen Landschaft von seltener Schönheit. Der flach verlaufende Meisterschaftsplatz weist ein beachtenswertes technisches Niveau auf. Reserviert für Mitglieder des Clubs und anderer Golfclubs mit einem EGA exact Handicap 30 oder darunter. Das Golf ist auch im Winter geöffnet ausser bei geschlossener Schneedecke. Bei Frost können die öffnungszeiten verschoben werden.
 

Club House

Im Club House herrscht eine elegante und freundliche Atmosphäre, Synonym für "Lebensqualität", schon immer Philosophie des Golf Ascona. Das Restaurant, mit seiner wunderschönen Terrasse direkt neben dem 18. Loch gelegen und seiner ausgezeichneten Küche ist ein Ort der Ruhe, Eleganz und Diskretion, wo man jederzeit erholsame Stunden verbringen kann, auch für informelle Geschäftstreffen sehr zu empfehlen.

 

NEW: Sonderangebot Golf Ascona & Losone

 

INFORMATIONEN ÜBER DEN GOLF CLUB

Architekt: C.K. Cotton

Dienstleistungen:

• Bar

• Restaurant

• Shop

• Golf Schule

• Caddie Service

• Driving Range

Parcour

- 18-Loch-Platz

- Pfad Länge 5578 m

- Par 71

Ganzjährig geöffnet

Ruhetag: -

Höhe: 206 m s.l.m.

 

STRUKTUR

  • Golf

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden