Handwerk Pro Verzasca

Sonogno

Die Pro Verzasca wurde in 1933 gegründet.Heutzutage fördert die Vereinigung kulturelle Zwecke, insbesondere unterstüzt sie die handwerkliche Verarbeitung der Wolle.

In der „Casa della Lana“ (Haus der Wolle) in Sonogno kämmen, spinnen und färben Frauen von Hand Schafwolle, die sie anschliessend zu Pullovern, Jacken, Hausschuhen usw. verarbeiten.

Die Wollfarben sind dabei durch die natürlichen Färbemittel gegeben:

  • aus Birkenblättern, Erle, Zwiebelschalen, Erika oder Apfelbaumrinde entstehen gelbe Farbtöne
  • Walnussblätter und die grüne Schale der Walnüsse ergeben braune Färbungen
  • Krappwurzel färbt rot

SHOPPING

  • Boutique Town

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden