Holz-Museum

Cavigliano

In Cavigliano, Gemeinde Terre di Pedemonte, befindet sich das erste Holzmuseum im Tessin, wo man die Geheimnisse dieses faszinierenden Materials entdecken kann, das den Menschen seit seiner Geburt begleitet. 

Ein alter Stall beherbergt eine Drechslerei und im ersten Stock, wo einst das Heu gelagert wurde, befindet sich nun die Ausstellung. Neben einem deutlich sichtbaren Aussenbereich (in Kastanie und Lärche) sind die Räume des Museums in 4 Bereiche unterteilt: eine "ethnographische" Ecke, wo man Gegenstände, Nutzungen und Bräuche der lokalen Vergangenheit entdecken kann (natürlich zum Thema Holz), eine Xiloteca, um die lokalen Essenzen, aber auch exotische Hölzer kennenzulernen, eine semi-permanente Ausstellung (wird jährlich gewechselt) von Kunstwerken aus Holz und Skulpturen und schliesslich einen Raum, der dem Verkauf von Gegenständen des hiesigen Kunsthandwerks gewidmet ist, die mit Holz zu tun haben (Drechslerarbeiten, Geschenkartikel, traditionelle wie auch künstlerische Drechslerei, aber auch geflochtene Hocker aus dem Tessin und handgefertigte Körbe aus Haselnuss. 

Die Idee der Verbindung der "La Vecchia Torneria" und dem "Museo del Legno" ist die gesamte Holzversorgungskette an einem Ort zu vereinen. Idealerweise geht man mit einem Baumstrunk hinein und kommt mit dem fertigen Objekt wieder hinaus, wobei in den Ausstellungsräumen die Kuriositäten von gestern, heute und morgen bewundert werden können.

Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch - Freitag, 12.00 - 17.00 Uhr
Am Wochenende auf Anfrage, Tel. 079/963 12 48 oder [email protected]

Mehr dazu: www.museolegno.ch oder auf Facebook.

SIEHE AUCH: Geführte Besichtigung der Vecchia Torneria (von März bis Oktober).

Das Projekt ist vom Ente Regionale di sviluppo del Locarnese e Vallemaggia (ERSLV) unterstützt.

 

MUSEEN

  • Ethnographische Museen
  • Themenmuseen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden