Kirche SS. Pietro e Paolo

Crana

Die den Heiligen Petrus und Paulus gewidmete Kirche, ursprünglich eine Kapelle aus dem 17. Jahrhundert, wurde im 19. Jahrhundert mehrmals erweitert und umgebaut.
Das Fresko der vier Evangelisten im Chor hat Carlo Agostino Meletta aus Loco 1834 gemalt. Von Angelo Celsi aus Castione ist die "Majestas Domini" (1991).
In der Seitenkapelle der Madonna del Carmine ist eine barocke Holzstatue der Madonna zu sehen, vielleicht ein Geschenk von Emigranten im Tirol und originelle holzgeschnitzte Gestelle. In der andern Kapelle eine Statue des heiligen Joseph (1822).

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden