Kirche San Giuseppe

Cugnasco

Die Kirche wurde wischen 1653 und 1672 errichtet, im 18. Jahrhundert verändert und mit einem Chor versehen, im 19. Jahrhundert durch den Portikus ergänzt. Der schlanke Glockenturm ist aus dem Jahre 1672.
Das gegenüber der ursprünglichen Form stark veränderte Kircheninnere weist Fresken aus dem 19. Jahrhundert auf. Am Seitenaltar ein von Stukkaturen eingerahmtes Bild der Jungfrau Maria mit den Heiligen Dominikus und Rosa. Marienstatue aus Holz.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden