Markt von Intra (Italien)

Die Stadt Intra-Verbania hat ebenfalls einen der stark besuchten Markte am Lago Maggiore vorzuweisen. Die Uferstrasse nach dem Grenzübergang Brissago (Madonna di Ponte) ist meist stark befahren. Warum nicht Schiff oder Tragflügelboot benutzen?

 

Aus dem reichhaltigen Angebot stechen hervor: Frischkäse, Mozzarella, Parmigiano, Pecorino , Fisch aus dem See und aus den Flüss, eine grosse Auswahl von Wurstwaren, Brot und Süssgebäck, vielerlei Honigprodukte. Selbst im Winter sind die Marktstände mit frischem Gemüse beladen. Schuhe, Taschen, Gürtel und Jacken aus Leder sind wie an den übrigen oberitalienischen Märkten ein Schlager. Kleider, Pyjamas, Wäsche, Socken und Hüte, Stoffe und Merceriewaren sind ebenfalls gefragt.

 

Wer nach Höherem strebt, kann sich in den Boutiques der Altstadt umsehen.

 

Achten Sie auf die Zollbestimmungen.
 

Wann:
Samstag von 8.00 bis 17.00 Uhr.

 

SHOPPING

  • Italienische Märkte

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden