Museo Casorella

Locarno

Ganz in der Nähe des Castello Visconteo, in der Via B. Rusca, befindet sich ein Herrschaftshaus aus dem 16. Jahrhundert, das von der Familie Lussy gebaut wurde. Die Orelli dei Capitani (deshalb der Name Casa degli Orelli = Casorella) wurde später von der Familie Rusca erworben und schliesslich der Stadt Locarno überlassen.

Im Haus sind noch Mauerstücke der alten Burg enthalten. Die Zierelemente stammen aus verschiedenen Epochen, vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Die beiden Tore am Eingang der Casorella und längs der Wehrmauer sind aus dem 17. Jahrhundert. Die Fassade hinter dem kleinen Hof weist eine kleine Loggia mit Stukkaturen auf, die Jagdszenen darstellen. Heraldische Verzierungen sind zwischen den Fenstern zu sehen. Die Decke der Loggia ist mit Stukkaturen versehen. Das schmucke Fresko mit architektonischer Perspektive hat Caldelli (1787) aus Brissago geschaffen.

Der Ehrensaal weist reiche Stukkaturen auf und wird von einem Deckengemälde von Giuseppe A. F. Orelli aus dem Jahre 1773 dominiert, das das Urteil des Paris darstellt. Die Malereien des Saales wurden im 19. Jahrhundert vollständig restauriert. Das grosse Steinkamin im Stil der Spätrenaissance ist mit den Wappen der Familie Rusca verziert.

Ab dem 7. April 2019 präsentiert Casorella die Dauerausstellungen der Stadt Locarno, insbesonderes:
Galassia - Arp
Giardino - Max Bill
Filippo Franzoni
Giovanni Bianconi


Oeffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag, 10.00-12.00 / 14.00-17.00 Uhr
Montag geschlossen

Preise:
Erwachsene CHF 10.00
AHV-IV, Gruppen (min. 10 Personen) CHF 8.00
Studenten ab 16 Jahren, Gruppen AHV-IV CHF 5.00

Kombi-Ticket Museen Casorella + Schloss + Casa Rusca:
Erwachsene CHF 18.00
AHV-IV, Gruppen (min. 10 Personen) CHF 15.00
Studenten ab 16 Jahren, Gruppen AHV-IV CHF 10.00

Geführte Besichtigungen: Gruppen (min. 10 Personen) CHF 5.00 p.p. (+ 100.00 pro Gruppe)

Der Zugang zu Casorella von der Via Bartolomeo Rusca 5 ist für behinderte Besucher zugänglich.


Bildunterschrift:

1. Museo Casorella, Giardino Max Bill
   © Collezione Città di Locarno - Foto Cosimo Filippini
2. Museo Casorella, Interno
   © Collezione Città di Locarno - Foto Cosimo Filippini
3. Museo Casorella, Interno
   © Collezione Città di Locarno - Foto Cosimo Filippini
4. Jean Arp: Nadir II, 1960
   Rilievo, masonite dipinta, 152 x 131 cm
   © Collezione Città di Locarno
5. Paul Klee: Wohin? Junger Garten, 1920
   Olio su carta, incollato su cartone, 24 x 29 cm
   © Collezione Città di Locarno
6. Filippo Franzoni: Madonna del Sasso, s.d.
   Olio su tavola, 43,5 x 43 cm
   © Collezione Città di Locarno - Foto Cosimo Filippini
7. Giovanni Bianconi: Vecchia Locarno, anni 1930
   Silografia, 235 x 310 cm
   © Collezione Città di Locarno
  

MUSEEN

  • Kunstmuseen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden