Skigebiet Mogno

Mogno

Das Skigebiet Mogno befindet sich im gleichnamigen Dörfchen hoch im Lavizzaratal oben, im hinteren Maggiatal. 30 km von Locarno entfernt, ist es mit dem Auto oder mit dem Bus einfach zu erreichen.

Den Liebhabern des Ski- und Snowboardsports bietet Mogno einen Tellerlift und einen Ponylift mit leichten und mittelschweren Pisten. Wer hingegen lieber Langlaufski treibt, dem steht eine 4 km lange Loipe zur Verfügung, die sich durch eine bezaubernde Landschaft schlängelt.

Wer nicht Ski fahren möchte, der kann eine Wanderung mit Skischuhen unternehmen. Zur Wahl stehen mehrere gut bezeichnete Rundgänge, auf denen man die wunderbare winterliche Landschaft erleben und die schönsten, panoramischen Orte der Umgebung erreichen kann. Eine einmalige Gelegenheit angenehme Stunden fern vom Alltagstrott inmitten der Natur zu verbringen.

Der Skiclub Lavizzara organisiert während den Weihnachtsferien Ski- und Snowboardkurse, an denen auch die Kleinsten teilnehmen und die ersten Erfahrungen mit diesen wunderbaren Sportarten sammeln können. Im Rahmen eines Pilotprojekts wurde auch eine Piste für Snowtubing bereitgestellt, die bei Kindern und Erwachsenen auf grosse Begeisterung gestossen ist.

Mit dem Auto
Ab Locarno Richtung Maggiatal bis nach Cevio, ab Bignasco ins Lavizzaratal der Strasse entlang bis nach Mogno.

Mit dem Bus
Mit dem FART-Bus, Linie 317, von Locarno nach Bignasco und dann mit dem Postauto bis nach Mogno.

STRUKTUR

  • Geeignet für Familien
  • Ski und Snowboard

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden