Wanderung empfohlene Tour

Maggia-Loco

Wanderung · Ascona-Locarno
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Chiesa di San Maurizio, Maggia
    Chiesa di San Maurizio, Maggia
    Foto: Lago Maggiore e Valli
Sakrale Kunst in den Tälern von Ascona-Locarno. Idyllische Dörfer, Natur und wertvolle Malereien machen diese Wanderung zu einem spannenden Erlebnis.
mittel
Strecke 10,3 km
4:40 h
1.062 hm
707 hm
1.146 hm
791 hm
Es ist eine Reise in die Welt der sakralen Kunst, die in der Region Locarno sehr verbreitet ist. So ist es kein Zufall, dass man an den abgelegensten Orten Malereien von grossem Wert findet. Dieser erste Abschnitt der dreitägigen Tour startet im Dorf Maggia, wo es die Kirche Santa Maria delle Grazie zu bestaunen gibt (Bushaltestelle Aurigeno-Moghegno). Im Dorf über die imposante Hängebrücke nach Moghegno und schon beginnt der Aufstieg. Die ersten paar Meter auf asphaltierter, danach auf Kieselstrasse. Auf dem Wanderweg angekommen, geht es stets aufwärts nach Cortón. Oben angekommen empfängt einem ein weitläufiger Weiler mit vielen Häusern. In gut einer Stunde erreicht man auch schon den Passo della Garina, den Übergang ins Onsernonetal. Der Abstieg nach Loco führt an diversen schönen Weilern vorbei, hält wunderbare Aussichten breit und eine unberührte Natur, um die Stille zu geniessen. In Loco ist ein Besuch in der Kirche San Remigio mit ihren charakteristischen Fresken lohnenswert.
Profilbild von Mariano Berri
Autor
Mariano Berri 
Aktualisierung: 12.07.2024
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.146 m
Tiefster Punkt
791 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 6,91%Naturweg 3,78%Pfad 87,65%Straße 1,65%
Asphalt
0,7 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
9,1 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Schweizer Wanderveg - Sicher unterwegs

Start

Maggia
Koordinaten:
SwissGrid
2'697'737E 1'122'376N
DD
46.245722, 8.705932
GMS
46°14'44.6"N 8°42'21.4"E
UTM
32T 477330 5121391
w3w 
///sauer.naturraum.steigt

Ziel

Loco

Wegbeschreibung

Maggia-A Madrúna-La Còsta-A Cortón-Passo della Garina-Sella-Loco

Koordinaten

SwissGrid
2'697'737E 1'122'376N
DD
46.245722, 8.705932
GMS
46°14'44.6"N 8°42'21.4"E
UTM
32T 477330 5121391
w3w 
///sauer.naturraum.steigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle
  • Festes und bequemes Schuhwerk
  • Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip ggf. Teleskopstöcke,
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Proviant und Trinkwasser,
  • Erste-Hilfe-Set
  • Taschenmesser
  • Handy, ggf. Stirnlampe,
  • Kartenmaterial

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Maggia-Someo-Maggia
  • Karte / Giro della Valle del Salto (SvizzeraMobile 611)
    Giro della Valle del Salto (SvizzeraMobile 611)
  • Auressio – Cresmino – Gerbi - Cavigliano
  • Avegno-Ponte Brolla-Avegno
  • Loco – Mulegn - Auressio
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
1.062 hm
Abstieg
707 hm
Höchster Punkt
1.146 m
Tiefster Punkt
791 m
Von A nach B aussichtsreich

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistiken

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt

Planen Sie Ihren Aufenthalt