Fernwanderweg empfohlene Tour Etappentour

Someo-Capanna Alzasca-Cevio

Fernwanderweg · Maggiatal
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Zoe Pieren, Lago Maggiore e Valli
Zweitagestour durch die idyllischen Seitentäler des Vallemaggia. Tradition in alpiner Landschaft auf 1760 m ü. M.
schwer
Strecke 18,3 km
8:30 h
1.712 m
1.665 m
1.774 m
358 m

Es geht an zahlreichen Alpen vorbei wo frischer Käse gekauft werden kann, typischen Vallemaggia-Rustici (Natursteinhäuser) und Aussichtspunkten die zum Ausruhen locken. Der Weg schlängelt sich immer weiter hinein in das unberührte Valle Soladino und die Farbe der Vegetation ändert sich mit zunehmender Höhe.

Durch die Abwechslung scheint auch der lange Weg kurzweilig. Aus dem Wald öffnet sich eine weite grüne Alp und es kommt die Capanna Alzasca zum Vorschein, die vor imposanter Bergkulisse thront.

Die Hütte ist klein und gemütlich, bietet jedoch jeden erdenklichen Komfort. Sie ist von Ende Mai bis Mitte Oktober bewartet, in den restlichen Monaten steht sie zur Selbstversorgung offen. Die Stille und die Aussicht bis weit in die Ferne entlöhnen die vorherigen Anstrengungen.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.774 m
Tiefster Punkt
358 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 4,38%Pfad 91,55%Straße 4,05%
Naturweg
0,8 km
Pfad
16,8 km
Straße
0,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Capanna d'Alzasca

Sicherheitshinweise

Schweizer Wanderwege - Sicher unterwegs

Start

Someo (368 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'694'284E 1'126'862N
DD
46.286559, 8.662084
GMS
46°17'11.6"N 8°39'43.5"E
UTM
32T 473969 5125942
w3w 
///fahrweg.bedingen.zahnen

Ziel

Cevio

Wegbeschreibung

Someo-Al Faèd-Aö Curzótt-Al Piègn da la Rotonda-Corte di Mezzo-Capanna Alzasca-Corte Nuovo-Costa di Fondo-Valle-Corte-Bola-Cevio

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Locarno Bahnhof: Mit dem NFB Nr. 315 Richtung Cavergno, Paese. Bei der Haltestelle Someo aussteigen.  Rückfahrt ab Cevio, Centro: Mit dem NFB Nr. 315 Richtung Locarno, Stazione. Beim Bahnhof aussteigen. Weitere Informationen: www.sbb.ch 

Koordinaten

SwissGrid
2'694'284E 1'126'862N
DD
46.286559, 8.662084
GMS
46°17'11.6"N 8°39'43.5"E
UTM
32T 473969 5125942
w3w 
///fahrweg.bedingen.zahnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Trekkingrucksack (ca. 50 Liter) mit Regenhülle
  • Festes und bequemes Schuhwerk, ggf. Wechselschuhe /Sandalen
  • Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip
  • Wechselkleidung
  • Teleskopstöcke
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set
  • Taschenmesser
  • Handy
  • Stirnlampe
  • Kartenmaterial
  • Reisedokumente
  • Kulturbeutel und Reisehandtuch
  • Hand-Waschmittel und Wäscheleine, ggf. Campingausrüstung (Zelt, Isomatte, Schlafsack, Kochausrüstung), ggf. Hüttenausrüstung

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Giumaglio-Alpe Spluga-Giumaglio
  • Lodano-Alp da Tramón-Lodano
  • Lodano-Soláda-Castèll-Lodano
  • Lodano-Castèll-Mött di Còll-Ör Gröss-C'öll-Mognèe d Zótt-Lodano
  • Lodano-Alpe Canaa-Lodano
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,3 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
1.712 m
Abstieg
1.665 m
Höchster Punkt
1.774 m
Tiefster Punkt
358 m
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Flora Fauna

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Etappen
Fernwanderweg · Ascona-Locarno
Etappe 1: Someo-Capanna Alzasca
Karte / Etappe 1: Someo-Capanna Alzasca
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 8,7 km
Dauer 3:53 h
Aufstieg 1.376 m
Abstieg 10 m

Wanderung die jeden Schritt wert ist. Eine Entdeckungsreise durch die wilde Natur durch das Valle Soladino.

von Mariano Berri,   Lago Maggiore e Valli
Fernwanderweg · Ascona-Locarno
Etappe 2: Capanna Alzasca-Cevio
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 9,6 km
Dauer 3:32 h
Aufstieg 141 m
Abstieg 1.462 m

Tour über Stock und Stein durch eine ruhige und Naturbelassene Gegend die es sich lohnt zu erkunden.

von Mariano Berri,   Lago Maggiore e Valli
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  m
Abstieg  m
Höchster Punkt  m
Tiefster Punkt  m
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Planen Sie Ihren Aufenthalt