Wanderung empfohlene Tour

Tegna – Colma – Streccia – Verscio

Wanderung · Ascona-Locarno
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Colma
    Colma
    Foto: Fabio Balassi, Lago Maggiore e Valli
Aussichtsreiche Wanderung zwischen dem Centovalli und dem Vallemaggia mit kulturell interessanten Zwischenstopps (rot-weiss).
mittel
Strecke 6,4 km
2:50 h
586 hm
566 hm
793 hm
253 hm
Die schöne Wanderung startet in Tegna, mit dem Auto oder der Centovallina (Zug Locarno-Domodossola) erreichbar. Von Tegna führt der Weg gleich relativ steil, aber gut begehbar, zum Aussichtspunkt Colma hoch. Bei Forcola lohnt sich ein kurzer Abstecher zu den nahegelegenen „Castelliere“ (prähistorische Ruinen), die im Jahr 2018 restauriert wurden. Bei Colma angekommen laden eine Terrasse und eine kleine Kapelle (im Jahr 2000 erbaut) zu einer Pause mit schönster Aussicht über das Centovalli und bis zum Lago Maggiore ein. Im lichten Wald geht es leicht abwärts nach Streccia, mit Blick auf das Vallemaggia. Wie im Märchen auf einem alten Maultierpfad über ein Steinbrücklein durch das wilde bewaldete Tal dem Bach „Ri da Riei“ entlang nach Riei. Der weitere Abstieg nach Verscio geht dann doch noch ein wenig in die Knie. Ab Verscio fährt die Centovallina.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
793 m
Tiefster Punkt
253 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,82%Naturweg 1,59%Pfad 90,38%Straße 2,18%
Asphalt
0,4 km
Naturweg
0,1 km
Pfad
5,7 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Tegna
Koordinaten:
SwissGrid
2'700'678E 1'115'797N
DD
46.186114, 8.742646
GMS
46°11'10.0"N 8°44'33.5"E
UTM
32T 480139 5114758
w3w 
///soviel.kegeln.absprache

Ziel

Verscio

Wegbeschreibung

Tegna-Vigneta-Rompidèe-Riei Canvetti-Riei-Frassineto-Streccia-Molinera-Costa di sotto-Colma-Comoi-Monte Forcola-Chiosso di sopra-Tegna

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Locarno Bahnhof: Mit der Centovallina in Richtung Domodossola. Bei der Haltestelle Tegna aussteigen (Halt auf Verlangen).

Rückfahrt ab Verscio: Mit der Centovallina in Richtung Locarno. Beim Bahnhof aussteigen. Weitere Informationen: www.sbb.ch

Koordinaten

SwissGrid
2'700'678E 1'115'797N
DD
46.186114, 8.742646
GMS
46°11'10.0"N 8°44'33.5"E
UTM
32T 480139 5114758
w3w 
///soviel.kegeln.absprache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wir empfehlen den Kauf von offiziellen Karten des Bundesamtes für Landestopografie Swisstopo. Darüber hinaus bietet die Website map.geo.admin.ch regelmässig aktualisierte Daten.

Ausrüstung

  • Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle

  • Festes und bequemes Schuhwerk

  • Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip ggf. Teleskopstöcke

  • Sonnen- und Regenschutz

  • Proviant und Trinkwasser

  • Erste-Hilfe-Set

  • Taschenmesser

  • Handy, ggf. Stirnlampe,

  • Kartenmaterial

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Tegna – Castelliere – Ponte Brolla – Tegna
  • Giro delle Rovine del Castelliere (SvizzeraMobile 637)
  • Verscio - Oratorio Sant'Anna – Verscio
  • Avegno-Ponte Brolla-Avegno
  • Losone-Collina di Maia-Losone
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
586 hm
Abstieg
566 hm
Höchster Punkt
793 m
Tiefster Punkt
253 m
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt

Planen Sie Ihren Aufenthalt