Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung Collina Bassa

Winterwandern · Bezirk Locarno
Logo Lago Maggiore e Valli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lago Maggiore e Valli Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sacro Monte Madonna del Sasso, Orselina
    Sacro Monte Madonna del Sasso, Orselina
    Foto: Alex Pizzera, Lago Maggiore e Valli
Winterspaziergang von Orselina nach Tenero, der Collina Bassa entlang. Entdeckungsreise durch die Gassen und Strassen der Hügel oberhalb von Locarno, mit Halt an einem der schönsten Aussichtpunkten der Stadt.
leicht
Strecke 5,8 km
1:40 h
32 m
209 m
410 m
203 m
Die Zone Collina Bassa ist auch im Winter mit viel Sonnenschein verwöhnt, was diesen Spaziergang besonders an kalten Tagen zu einem richtigen Geheimtipp macht. Man kann entweder direkt ab Locarno loslaufen, oder wer sich den Aufstieg nach Orselina, dem Startpunkt, ersparen möchte, kann den Bus oder die Standseilbahn nehmen.

In Orselina befindet sich die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Ein Besuch lohnt sich, denn es ist nicht nur ein historisches und imposantes Bauwerk das auf einem Felsvorsprung oberhalb von Locarno thront, auch die Aussicht von hier ist spektakulär.

Der Weg bis Tenero verläuft mehrheitlich auf asphaltierter Strasse, was ihn auch gut begehbar macht, wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte. Auf dem Weg nach Brione s/Minusio kommt man am Parco di Orselina vorbei, ein schöner Park in dem im Sommer auch viele kulturelle Anlässe stattfinden. Weiter über das Bächlein Riale Rabissale und auf gleicher Höhe gerade aus nach Brione s/Minusio. Von hier aus hat man ein wunderschönes Panorama auf den Lago Maggiore. Wird es dunkel, so erstrahlen tausende von Lichter der Stadt und sorgen für ein zauberhaftes Ambiente.

Von Mondacce beginnt nun der Abstieg. Auf dem Wasserfallweg geht es runter nach Tenero, von wo aus man den Zug oder Bus zurück nach Locarno nehmen kann. Wer noch laufen mag, kann auf einem wunderbaren Spazierweg dem See entlang nach Locarno zurückkehren (ca. 1.15h).

Profilbild von Mariano Berri
Autor
Mariano Berri 
Aktualisierung: 17.12.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
410 m
Tiefster Punkt
203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 44,76%Pfad 14,14%Straße 41,09%
Asphalt
2,6 km
Pfad
0,8 km
Straße
2,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Orselina, Stazione Funivia (379 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'704'513E 1'114'711N
DD
46.175765, 8.792065
GMS
46°10'32.8"N 8°47'31.4"E
UTM
32T 483950 5113597
w3w 
///enger.leiser.maigrün

Ziel

Tenero, Stazione

Wegbeschreibung

Orselina, Stazione Funivia-Orselina, Albergo Orselina, Parco di Orselina-Brione sopra Minusio-Mondacce-Tenero, Chiesa-Tenero, Piazza-Tenero, Posta-Tenero, Stazione

Koordinaten

SwissGrid
2'704'513E 1'114'711N
DD
46.175765, 8.792065
GMS
46°10'32.8"N 8°47'31.4"E
UTM
32T 483950 5113597
w3w 
///enger.leiser.maigrün
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wir empfehlen den Kauf von offiziellen Karten des Bundesamtes für Landestopografie Swisstopo. Darüber hinaus bietet die Website map.geo.admin.ch regelmässig aktualisierte Daten.

Ausrüstung

  • Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle

  • Bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe

  • ggf. Grödeln und Gamaschen

  • Warme und wetterfeste Kleidung im Mehrschicht-Prinzip

  • Mütze/Stirnband, Schal, Handschuhe

  • Sonnen- und Regenschutz

  • Proviant und Trinkwasser

  • Thermosflasche mit Heissgetränk

  • Erste-Hilfe-Set

  • Taschenmesser

  • Handy, ggf. Stirnlampe,

  • Kartenmaterial

  • ggf. Teleskopstöcke

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Winterwanderung Collina Alta
  • Ascona-Ronco s/Ascona- Brissago
  • Verscio-Oratorio Sant'Anna-Castelliere-Tegna
  • Winterwanderung dem See entlang von Tenero nach Ascona
  • Ronco s/Ascona-Porano-Non-Ronco s/Ascona
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,8 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
32 m
Abstieg
209 m
Höchster Punkt
410 m
Tiefster Punkt
203 m
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B Geheimtipp

Wetter am Startpunkt der Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  m
Abstieg  m
Höchster Punkt  m
Tiefster Punkt  m
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Planen Sie Ihren Aufenthalt