Museum Casa Anatta

Ascona

Das Museum Casa Anatta zeigt die Dauerausstellung “MONTE VERITÀ. Le mammelle della verità” von Harald Szeemann aus dem Jahr 1978. Die Ausstellung ist reich an Materialien die in Zusammenhang mit der Geschichte des Monte Verità stehen und wurde unter Berücksichtigung der ursprünglichen Absichten des Kurators wiederhergestellt.

Im Erdgeschoss befindet sich die neue Ausstellung „Le verità di una montagna“ von Andreas Schwab, die die Dauerausstellung, die zur Einführung und Ergänzung dient, vertieft. Dank des modernen Stils bildet sie zudem einen raffinierten Kontrast zu Szeemanns Einrichtung.

Das Gebäude der Casa Anatta selbst ist ein Kunstwerk von hohem historischen Wert, das sich dank einer grossen Restaurierung (die zwischen 2009 und 2017, dem Jahr der Wiedereröffnung des Museums, stattfand) in seiner ganzen Eigenart zeigen kann.

Casa Anatta war die Heimat der Gründer der 1902 erbauten Naturisten-Kolonie. Nachdem sie 1920 von den Vegetariern und 1944 vom Baron von der Heydt verlassen wurde, wurde sie bis 1978 als Nebengebäude des Hotels Monte Verità genutzt. Seit 1981 beherbergt sie das historische Museum des Monte Verità.

Sie gehört zum Museumsparcour des Monte Verità.

Öffnungszeiten (03.04 - 03.11.2019)
Mi - Sa: 14:00 - 18:00
So: 10:00 - 13:00 / 14:00 - 18:00

Preise
Erwachsen: CHF 12.00
Ermässigt AHV/IV, über 65, Gruppen (min 10 Pers.), Studenten 17-25 Jahre: CHF 8.00
Ermässigung Tessera IO Studio: CHF 4.00
Gratis: < 16 Jahre, Schweizer Museumspass, Mitgliederkarte Raiffeisen

Ticino Ticket: weitere 30% Vergünstigung.
Cultural Pass: weitere 20% Vegünstigung.
Welcome Card: weitere 10% Vergünstigung.
 

MUSEEN

  • Historische Museen

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden