Ponte Brolla - Tegna

Wanderungsbeschreibung:

 

Eine Wanderung um die Ruinen des "Castelliere" herum und durch die Schluchten von Ponte Brolla, entlang der tossenden Maggia.
Hier sind auch die schönsten Fluss-Strände der Region zu finden. Aufstieg zum alten Schloss auf den Hügel oberhalb Tegna. Von hier hat man einen zauberhaften Ausblick ins Maggia-Tal, das Centovalli und der Bucht von Locarno. Die Ruinen sind keltischem und römischem Ursprungs.
Abstieg ins Tal, an einer kleinen und anmutigen Kapelle der Sant'Anna vorbei.
Von Tegna kann man Richtung Ponte Brolla der Strasse oder dem Fluss entlang zurück folgen.

 

Dauer der Wanderung: Ungefähr 3 Stunden

 

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden