Waldreservat Bosco Sacro di Mergugno

Brissago

Das Waldreservat Bosco Sacro di Mergugno liegt oberhalb von Brissago, an den Hängen des Ghiridone (2'188 m ü. M.), ein majestätisch über dem Lago Maggiore emporragender Berg. Das Herz des Reservats, einer Perle der Südalpen, bildet der Wald des Berg-Goldregens. Ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ist die Blüte des Berg-Goldregens. Nicht umsonst wird der Wald zwischen Frühlingsende und Sommeranfang «pioggia d'oro» (Goldregen) genannt. Aber Vorsicht, alle Bestandteile der schönen gelben und duftenden Blüten sind giftig.

In Kürze:

  • Fläche: 102 Hektar
  • Höhe: 800-1'700 m ü. M.
  • Hauptarten: Berg-Goldregen, Buche
  • Gründungsjahr: 2008
  • Inhaber: Patriziato di Brissago und Privatpersonen.

Besuchszeit:

  • Zeitraum: das ganze Jahr. Der beste Moment ist der Juni, wenn der Berg-Goldregen blüht.
  • Das Waldreservat Bosco Sacro di Mergugno kann leicht auf dem Weg vom Monte Mergugno (1'037 m ü. M.) bis zum Al Rifugio Al legn (1'785 m ü. M.) erreicht werden. Es wird empfohlen, dem markierten Weg zu folgen.
  • Bei starkem Schneefall wird der Zugang nicht empfohlen.

 

PÄRKE UND GÄRTEN

  • Naturpärke

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden